Blog

In Memory 12.1.0.2 – im Q3/14

Also am 17.6.2014 ist ein Event für In Memory welches in 12.1.0.2 kommen soll. Bin schon sehr gespannt, ob es wie zu erwarten ist eine kostenpflichtige Option wird. Larry wird vielleicht für eine Überraschung gut sein.

v$database_block_corruption

Wir hatten es mal mit korrupten Blöcken zu tun. Diese kann man so finden: — Welche Art von Corruption: col CORRUPTION_CHANGE# format 999999999999 select CORRUPTION_TYPE            , min(CORRUPTION_CHANGE#) CORRUPTION_CHANGE#           , count(*) Anz    from V$DATABASE_BLOCK_CORRUPTION   group by CORRUPTION_TYPE   order by 1 ; CORRUPTIO CORRUPTION_CHANGE#        ANZ ——— —————— ———- NOLOGGING        31880926200       1632 — […]

Alert-File über External Table auswerten

Mapping the Oracle alert log is easy and once defined, all you have to do is query it with standard SQL syntax: create directory BDUMP as   ‚/software/oracle/oracleBase/diag/rdbms/alkisrep/alkisrep/trace‘; create table    alert_log ( msg varchar2(80) ) organization external (    type oracle_loader    default directory BDUMP    access parameters (       records delimited by newline […]

ALTER SESSION Recht

Oft wird spekuliert, ob überhaupt das Recht für ALTER SESSION vergeben sein muss, um den Befehl verwenden zu können. Das dies im Bereich von NLS nicht benötigt wird, ist sicher bekannt. Aber auch für CURRENT_SCHEMA ist das nicht nötig und hier ist unter 11g der Beweis: grant connect to h_user identified by xxx;  Grant succeeded. […]

1 5 6 7 8